"Welcome the new! Meine Kunst inspiriert und ermutigt, mit Freude und Neugier Neues zu entdecken"

markus3_1011.jpg

Statement

Markus Böhm greift in seinen Werken gesellschaftliche, wirtschaftliche und umweltrelevante Themen, wie bspw. Change, Transformation, Pandemie, Konsum, Nachhaltigkeit auf, die er übersetzt in eine Bildsprache, die von naiv bis provokant reicht. Expressionistische sowie Pop-Art- und auch Comic-Anleihen heilen dabei seine teils zerstörerisch anmutenden Arbeiten. In seinen Serien "Discover" arbeite er auf Acryl-Glas und in seiner Serie "Improve" verwendet er alte Gemälde, überarbeite diese (Upcycling) und gibt ihnen dadurch eine neue Bedeutung. 

Markus Böhms Arbeiten sind eine Kombination aus Verfremdung und Vermischung. Seine analogen Werke entwickelt er digital weiter und schafft dadurch einzigartige Verbindungen von der physischen in die virtuelle Welt. Er erzählt Geschichten und nutzt dafür auch mehrteilige Bildwerke. Mit seinem künstlerischen Stil verbindet er Abstraktion mit symbolischen und gegenständliche Elementen.  

Neon- steht hierbei Pastellfarben oder düsteren, gedämpften Tönen gegenüber. Kräftige Pinselstriche, zerkratzte, gespachtelte Farbflächen und geometrisch angelegte Bildelemente schaffen Kontraste, die den Werken Dynamik verleihen. In seinen Arbeiten verwendet er Acrylfarbe, Kreide, Kohle und Ölfarbstifte auf Leinwand, Papier, Glas, Textilien und Collage- sowie Transferdrucktechniken. Digitale Zwillinge seiner Arbeiten werden von ihm animiert und erhalten dadurch dynamische und ausdrucksstarke Arrangements.  

Seine analogen und digitalen Werke sind vielschichtig führen zu dramatischen Kompositionen mit facettenreiche Oberflächen. Das Ergebnis sind lebendige und energiegeladene Kunstwerke, die den Betrachter in ihren Bann ziehen. 

Vita

Markus Böhm ist Sohn einer Kunstlehrerin. In Bremen schloss er sein Fachabitur für Kunst und Gestaltung mit dem Schwerpunkt Fläche und Plastik ab. Er verkaufte seine Kunstwerke im Freundes- und Bekanntenkreis.

Parallel nahm er das Studium an der Akademie für Mode und Design auf und begann eine Karriere in der Textilbranche. Vom Künstler, zum Direktor eines Institutes für die Textil- und Bekleidungsindustrie in Indonesien, zum Start-up Unternehmer bis zum Marketing- und Kommunikationsberater für internationale Konzerne, Markus Böhm erfand sich immer wieder erfolgreich neu.

In seiner langjährigen und vielschichtigen Berufslaufbahn kreierte er Kampagnen und Events und war als kreativer Impulsgeber für seine Auftraggeber tätig. Kreativität in all seinen Ausprägungen ist der rote Faden durch seine spannende Vita.

Mit Anfang 50 kehrt er nun wieder zu seinem Ausgangspunkt zurück und lässt seine gewonnenen Erfahrungen und Erlebnisse in seine Kunst einfließen. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Malerei und ihre Transformation in digitale Kunstwerke. Er ist sowohl in der abstrakten als auch gegenständlichen Gestaltung zu hause. Markus Böhm lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und zeitweise im Ausland.

Ausstellungen & Wettbewerbe

03/2021 - Amazing Art Gallery, virtuelle Ausstellung (Debut) - Frankfurt am Main, Deutschland

03/2021 - BKI, Gruppenausstellung (Safehouse) - Frankfurt am Main, Deutschland

07/2021 - Amazing Art Gallery, virtuelle Ausstellung (Crossfade) - Frankfurt am Main, Deutschland

08/2021 - Holy Art Fair, virtuelle Ausstellung (Reberation) - London, UK

09/2021 - Trinity Church (Light) , Frankfurt am Main, Deutschland

10/2021 - Luxembourg Art Prize, Luxemburg

 

01/2022 – BBA Artist Prize, Berlin, Deutschland

02/2022 - Kunstverein Familie Montez, Gruppenausstellung (Here we are), Frankfurt am Main, Deutschland

05/2022 - Viva Con Aqua Arts, Auktion, Hamburg, Deutschland

05/2022 - Amazing Art Gallery (Discover & Improve), Frankfurt am Main, Deutschland

06/2022 - COPETRI Convention (Bridging Perspectives), Offenbach, Deutschland

06/2022 - Royal Academy of Arts, Summer Exhibition, London, UK